Informationen zum Notfalldienst

Telefon Leitstelle 116 117

Seit dem 27.5.2015 wird auch in Baden-Württemberg die neue, bundes­weit einheit­liche Ruf­nummer für den ärzt­lichen Bereit­schafts­dienst 116 117 ein­geführt. Die Ruf­nummer ist für den An­rufer kosten­frei und wird in Baden-Württemberg von den Rettungs­leit­stellen disponiert. Die Ruf­nummer ersetzt die bisherige Nummer für den allgemein­ärzt­lichen Bereit­schafts­dienst, die Ruf­nummern für die fach­ärzt­lichen Dienste bleiben be­stehen.

Der Not­fall­dienst wird durch die Kassen­ärzt­liche Ver­einigung Baden-Württemberg organisiert. Sie teilt die Ärzte nach einem eigenem Dienst­plan­pro­gramm ein. Teil­nehmen müssen Ärzte aller Fach­gruppen, dass heißt es nehmen auch Frauen­ärzte, Urologen oder Röntgen­ärzte auf­grund ihres Studiums am Not­fall­dienst teil. Den Namen des dienst­habenden Arztes können Sie im Inter­net unter www.arztdienst.net einsehen.

Der Not­fall­dienst dient der Sicher­stellung einer flächen­decken­den ambu­lanten ärzt­lichen Ver­sorgung in dringenden Fällen zu Not­fall­dienst­zeiten:

wochen­tags 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr
ab Freitag ab 16:00 Uhr
am Wochen­ende 24 Stunden

Die Be­hand­lung soll zweck­mäßig sowie aus­rei­chend er­folgen. Es wird sich hier­bei auf das Not­wendige be­schränkt. Eine Weiter­behand­lung durch den Not­fall­dienst­arzt er­folgt nicht. Wir bitten Sie, wenn Sie eine Not­fall­be­hand­lung in An­spruch nehmen mußten, uns zu informieren.
Seit 1.1.2014 ist eine neue Not­fall­dienst­ord­nung in Kraft getreten. Diese Ent­schei­dung zur Neu­ord­nung hat sich durch den Be­handlungs­be­darf und durch die Wirt­schaft­lich­keits­kriterien er­geben.
Die Kassen­ärzt­liche Ver­einigung hat ein großes Ge­biet zum Not­fall­dienst­be­reich zu­sammen­gelegt. Unser Ge­biet um­fasst Bühl, Bühler­tal, Lichtenau, Otters­weier, Stein­bach, Neu­weier, Varn­halt. In diesem Ge­biet gibt es einen Fahrdienst, den sogenannten Hausbesuchsdienst. Aufgrund der Größe des Bereiches mit ent­sprech­end hoher Patienten­zahl kann es beim An­fordern von Haus­besuchen zu Warte­zeiten kommen.
Parrallel gibt es für die geh­fähigen Patienten eine zentrale Not­fall­praxis. Diese befindet sich in der Stadt­klinik Baden-Baden. Natürlich kann auch die außer­halb unseres Not­fall­be­reiches ge­legene Not­fall­praxis in Achern am Kranken­haus auf­ge­sucht werden.
Sie erreichen den Not­fall­dienst tele­fonisch über eine Leit­stelle unter der Nummer 116 117. Zu Öff­nungs­zeiten der Not­fall­praxis sind Sie mit einer kom­petenten Kraft ver­bunden, die darüber ent­scheidet, ob es für Sie zu­mutbar ist in die Not­fall­praxis zu kommen oder ob ein Haus­besuch erfolgt.

Ab 22:00 Uhr wird ihr Anruf auf das Dienst­handy des Fahr­dienstes weiter geleitet. Sollte die Mail­box an­sprechen hinter­lassen Sie bitte Ihren Namen und die Telefon­nummer für einen Rück­ruf. Wenn aller­dings ein schlechter Gesundheits­zustand vorliegt, der eine Behandlung im Krankenhaus nötig macht, muß der Rettungsdienst unter der Nummer 112 be­ziehungs­weise der Kranken­trans­port unter der Nummer +49 7222 19222 ge­rufen werden.

Sollte Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an uns. Weitere In­for­ma­tionen er­halten Sie auch unter www.kvbawue.de.

Quelle: Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg

© Copyright 2020 - Dr. Thieme  / Dr. Groß - Alle Rechte vorbehalten  -  Impressum